Walzer

Nun spiel'n se doch mal wat flottes n Walzer oder so. Sagte einst ein Mann zu uns. Den Willen haben wir befolgt und den schönen Walzer Schöne Erinnerung für Ihn gespielt. Natürlich gibt es noch mehr Walzer außer den eben genannten, aber davon könnt ihr Euch hier selbst überzeugen und stöbern. Die Walzer sind mindestens genauso bedeutend für die Blasmusik wie die Polken oder Märsche. Außerdem ermutigen sie die Zuhörer immer zum Tanzen.


W-01
Thomas Koschat / Hans Kolditz

Schneewalzer

Der Schneewalzer ist wohl der Klassiker unter den Walzern, ein jeder kennt ihn und ein jeder mag ihn. 

W-02
Walter Geiger / Franz Watz

Sag' Dankeschön mit roten Rosen

Hier finden Sie Noten und Liedtext zum Walzer "Sag Dankeschön mit roten Rosen" von Walter Geiger.

W-03
Traditional / Vlad Kabec

Böhmerwald Walzer

Der Böhmerwald Walzer ist eine Volksweise, die wirklich sehr schön ist und zum Schunkeln verleitet. 

W-04
Antonín Borovička / Franz Bummerl

Schöne Erinnerungen

Unsere "Flotte Nummer" wenn jemand sagt, "Spieln se doch mal wat flottes, n Walzer oder so". Nein nur Spaß. ein wirklich schöner, gut spielbarer Walzer von Antonín Borovicka. 

W-05
Vackár Václav / Franz Bummerl

Brautnacht-Walzer

Der Brautnacht-Walzer hat eine sehr ruhige Einleitung und ist allgemein ein etwas langsamer Walzer, aber nichtsdestotrotz sehr schön und immer gut für zwischendurch. 

W-06
Diverse / Siegfried Rundel

Schunkelparade

Die Schunkelparade ist ein von Siegfried Rundel arrantiertes Potpourri mehrerer bekannter Walzerlieder, die zum Mitsingen und Tanzen anregen.

W-07
Diverse / Siegfried Rundel

Schunkelparade Nr. 2

Die Schunkelparade 2 ist ein von Siegfried Rundel arrantiertes Potpourri mehrerer bekannter Walzerlieder, die zum Mitsingen und Tanzen anregen.

W-08

Böhmisches Gold stammt aus der Zusammenarbeit von Hardenberg (Frank Pleyer) und Zittner (Ernst Mosch) und was soll man sagen, man hört, dass dort zwei Meister der Blasmusik am Werke waren!

W-09
Diverse / Siegfried Rundel

Walzerrunde Nr. 1

Die Walzerrunde Nr. 1 ist ein kleines Medley arrangiert von Siegfried Rundel, das aus drei verschiedenen Walzern besteht und das Publikum zum Schunkeln bringt. 

W-10
Ralf Arnie / Georg Auer

Tulpen aus Amsterdam

Ralf Arnie komponierte diesen Walzer als Auftragskomposition für Mieke Telkamp die in den 50er und 60er Jahren mehrere Hits hatte. 

W-11
Vaclav Kaucky / Gerald Weinkopf

Rauschende Birken

Mit dem Walzer Rauschende Birken gelang Ernst Mosch der endgültige Durchbruch. Der Walzer ist wirklich sehr schön, leider hapert es an unserem Walzerspieltalent (zwinker). 

W-13
Robin Kürschner / Original

Böhmischer Sonntag

Der Böhmische Sonntag ist ein leicht spielbarer Walzer, der immer gut für zwischendurch ist. 

W-14
Karel Vacek / Franz Bummerl

Abschiedswalzer

Ein schöner Walzer aus der Feder von Karel Vacek, der von Franz Bummerl bearbeitet wurde. Leider spielen wir ihn viel zu selten. 

W-15
Max Högg / Hans Kolditz

Weiss-Blau arr. Kolditz

Weiss-Blau ist ein Ländlerpotpurri und ein typischer Oktoberfest Walzer arrangiert von Hans Kolditz. 

W-16
Diverse / Siegfried Rundel

Schunkelparade Nr. 3

Die Schunkelparade Nr. 3 ist ein von Siegfried Rundel arrantiertes Potpourri mehrerer bekannter Walzerlieder, die zum Mitsingen und Tanzen anregen.

Kontakt

Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 kontakt@salinia.de

Rechtliches

 Impressum
 Datenschutz
 Kontakt

2021 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
1
Schon gezählt