Die Posaunen stellen sich vor

Bumm-tschack, Bumm-tschack, Bumm-tschack-tschack-tschack

   

Mittwoch, 21. Juli 2021
Letzte Änderung: 27. Juli 2021

Heute sind unsere lieben Posaunen dran, die Nachschlagweltmeister. 

Um das Leben der Posaunen nun besser zu verstehen können, erkläre ich euch einmal den Titel des Artikels.

Man stelle sich vor wir spielen eine schöne Polka und die Tuba spielt immer auf den Beat das "Bumm". Spielt man nun Posaune, so kommt es - vor allem in Märschen oder Polken - sehr selten vor, dass sie auf den Beat spielen. Stattdessen spielen sie immer auf "und" - im Titel also das "tschack". Setzt man das "Bumm" und das "Tschack" zusammen ergibt sich bestenfalls eine wundervolle Einheit. :D

So, nun aber zu unseren Posaunen, wir gehen mal von links nach rechts auf dem Foto und haben da Berenike Otte, Jörn Otte, Lasse Michaelis, Daniela Geißler und Percy Peisker (also eigentlich Thomas).

Berenike glänzt zur Zeit mehr oder weniger oft durch ihre Abwesenheit, weshlab wir leider nicht so viel von ihr mitbekommen, was total schade ist. Aber wenn sie da ist, dann wird sie meistens dienstags abends zwischen 19 Uhr und 21 Uhr von ihrem Freund mitten in der Probe angerufen und vom Posaune spielen abgelenkt;-)

Jörn ist ein weiterer Otte im Bunde und zudem der Vater von Bere. Er ist eins der ersten Orchestermitglieder und sogar Gründungsmitglied des Blasorchesters. (Wer sich nicht ganz sicher ist, das Orchester wurde 1980 gegründet). Also Jörn ist schon ziemlich lange dabei und spielt schon ziemlich lang die erste Posaune. Zudem ist er ein suuuper Motorradmechaniker und macht auch aus dem knarrigsten Gerät wieder ein flitzendes Motorrad. 

Jaa, der Lasse ist unser Neuzugang im Posaunenregister und unterstützt Berenike neuerdings in der zweiten Stimme. Über ihn können wir noch nicht ganz so viel Zeugs erzählen, aber sobald wir da mehr wissen, sagen wir euch natürlich Bescheid. Er ist jedenfalls sehr ehrgeizig und motiviert dabei. 

Nun kommen wir zu unserer Schwäbin im Bunde. Dani ist uns vor ein paar Jahren auf unserem Musiktag mit ihrer Posaune in die Arme gelaufen und uns seitdem treu geblieben. Sie ist stets in schwäbischer Gemütlichkeit unterwegs und oftmals die sporadischen 5 bis 10 Minuten zu spät bei der Probe. Aber so kennen wir sie, unsere Dani. 

Thomas Peisker, bei allen eigentlich nur unter Percy bekannt, ist unsere fünfte Posaune und zu dem der weltbeste Getränkemann wo gibt. Egal was wann oder wo, Percy liefert immer die passenden und vor allem ausreichend Getränke. Auch er ist schon seit Lichtjahren bei Salinia dabei - Salinia ohne ihn geht quasi nicht!

Unsere Posaunen sind also allesamt freundlich und total handzahm. Mit nem kühlen Bier in der Hand kann man - mindestens bei der Hälfte der Musiker - immer punkten. In diesem Sinne Prost!!!

Kontakt

Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 kontakt@salinia.de

Weiterführende Links

 Salinia Magazin
 Stretta Music
 Musikhaus Thomann

Rechtliches

 Impressum
 Datenschutz
 Kontakt

2021 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
0
98405 34.239.177.24 2021-09-20